Sommercamp für Hochbegabte 2013

Sommercamp_scheeres

Vom 29.07.2013 bis zum 02.08.2013 besuchte Frau Scheeres das Sommercamp „Humboldt auf Scharfenberg“, bei dem Lernende der 4. bis 6. Klassen in den Sommerferien fächerübergreifende und projektorientierte Kurse wählen konnten. Auch dieses Jahr – beim 10 jährigem Bestehen – gab es wieder ein abwechslungsreiches Programm. Ich bot den Kurs „3D – Wie erstelle ich selbstständig dreidimensional wirkende Grafiken“ erstmals an. Abwechselnd konnten die Lernenden neben dem gewählten Kurs u.a. sportlich Aktiv sein, Entspannungsübungen kennenlernen und im Tegeler See baden. Da die Lernenden die eigenen Zelte aufgebaut haben und fünf Tage auf der Insel verbrachten verbreitete sich schnell ein entspanntes Outdoor-Feeling.

Es ist spannend zu sehen, wie viel Kreativität und Motivation in den klugen kleinen Köpfen (im Schnitt 11 Jahre alt) steckt. Fast täglich wollten sie auch nach und zwischen den Projekten an den 3D Grafiken weiter selbstständig experimentieren und die eigene Freizeit auf der Insel dafür „opfern“. Dass sie dabei schon ein dreidimensionales Koordinatensystem und geometrische Körper intuitiv und mathematisch richtig verwendeten, war ihnen von Anfang an egal – sie taten es! Es zählte nur das Experimentieren. Durch die selbstständige, kreative und angstfreie Beschäftigung in den Kursen kamen die Inhalte wie von selbst.

Diese Unterrichtsform und generell die Art des (kompetenzorientierten) Lernens bestätigt meiner Meinung nach die vielen vorgestellten Ideen und Konzepte. Bitte mehr davon im Bildungsalltag!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: